Skip to content

Amapur Diät: Tag 30, alles alle

von Bassti am 21.04.2010
amapur

Es geht in kleinen Schritten wieder nach vorne, lies mich die Waage heute morgen wissen, 94,80 Kilo suggerierte das Display. Das letzte leckere Orangenmüsli ist aufgefrühstückt und es fällt mir ein, dass ich bei der gestrigen Bestellung das Müsli vergessen hab.

Wie gestern erwähnt, stand mir heute eine ungeheurige Anzahl von NULL Keksen, Riegeln oder ähnliche feste Nahrung zur Verfügung. Deswegen führte mich mein erster Gang in der Uni direkt zur Mensa. Bewaffnet mit einem Kaffee und einem Körnerbrötchen mit Putenbrust hab ich mich noch mal in die Sonne gestellt. Es ist eine komische Geschmackswendung eingetreten. Normalerweise habe ich mich in der Uni nur von den vorher genannten Brötchen ernährt. Nach 30 Tagen Enthaltung ist es schon auffällig, wie viel Butter die netten Damen auf ein Brötchen transferieren. Es war teilweise schon ein bisschen ekelig. Vor 4 Wochen wäre mir das noch egal gewesen.  Danke für den Augenöffner. Da kann das Brötchen noch so gesund, der Belag noch so mager sein und diese Butterschicht macht alles kaputt.

Das Brötchen war auch bis 14 Uhr mein einziger Magenfüller. Im Büro ging es normal mit meinen Shakes weiter. Von der letzten Bestellung hatte ich noch eine Dose Mocca Frappés über. Und mal ehrlich: Das Zeug ist der Hammer. Schmeckt wie Milchkaffee und das richtig intensiv. Kaum zu glauben, dass man damit abnehmen “soll”.

Abends hab ich nach den üblichen Arbeiten noch brav mein Workout durchgezogen. Das nächste mal verlänger ich die Sätze um noch einen Trainingsanreiz zu haben, tolles Gefühl nach vielen Jahren ohne echten Sport.

Von → Amapur

3 Kommentare
  1. Und wo steht das Gewicht jetzt?

    Kommentar bewerten Thumb up 0 Thumb down 0

    • Jetzt ziemlich genau 2 Monaten nach dem 30. Amapur Tag stehe ich bei 95,3 Kilo. Die Hochzeitsreise hab ich genossen, auch das Essen :)

      Kommentar bewerten Thumb up 0 Thumb down 0

  2. Gut, meistens geht es ja schnell wieder hoch. Halten ist schon gut.

    Kommentar bewerten Thumb up 0 Thumb down 0

Hinterlass einen Kommentar

Anmerkung: XHTML ist erlaubt. Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

RSS abonnieren